Vereine für Gesundheitssport und Sporttherapie

Asthmasportgruppe

Hat Ihr Kind Asthma oder chronische Bronchitis?
  • Leidet Ihr Kind unter einer erhöhten Empfindlichkeit des Bronchialsystems?
  • Ist Ihr Kind in seiner Atmung behindert?
  • Sind Sie sich unsicher, was und wieviel Ihr Kind tun darf und kann?
  • Ist auch Ihr Kind vom Sportunterricht befreit - wegen seines Asthmas?
  • Kann Ihr Kind nicht - wie andere Kinder - herumtoben, seinem Bewegungsdrang nachgehen?
  • Ist Ihr Kind dadurch oft Außenseiter bei seinen Freunden?
  • Traut Ihr Kind sich selber wenig zu?
  • Kann Ihr Kind frühzeitig erkennen, wann es eine Pause braucht?
  • Weiß Ihr Kind, wie es sich akut Erleichterung verschaffen kann?

So, wie es Kindern eigen ist, d.h. mit Bewegung, Spiel und viel Spaß, wollen wir in unserer Sporttherapie Kindern mit Asthma dazu verhelfen, mit ihrer Krankheit unbeschwerter zu leben.

Unsere pädagogischen Ziele in der Sporttherapie:

  • Spaß am Spiel und an der Bewegung
  • Erleben in der Gruppe
  • Selbstvertrauen entwickeln
  • Selbstwertgefühl stärken
  • Bewegungserfahrung sammeln
  • Aufheben motorischer Defizite
  • Entwickeln von Körperbewußtsein
  • Das eigene Leistungsvermögen einschätzen lernen  -  aber auch:
  • Leben lernen mit einer chronischen Erkrankung
  • Selbständigkeit entwickeln, z.B. seine Medikamente ohne elterliche Kontrolle richtig einnehmen.

Unsere medizinischen Ziele:

  • Frühzeitig einer Überbelastung vorbeugen
  • Den Trainingszustand des Körpers verbessern
  • Heraufsetzen der Schwelle, an der ein Asthmaanfall auftritt
  • Wissen über die Krankheit und deren Zusammenhänge.

Welche medizinischen Bedingungen müssen erfüllt sein?

Bevor Ihr Kind bei uns in der Sporttherapie beginnt, muß eine gründliche Untersuchung durch den behandelnden Arzt erfolgen, aus der hervorgeht:

  1. Die genaue Diagnose
  2. Angaben über den Krankheitsverlauf
  3. Angaben zu Allergien
  4. Die medikamentöse Therapie